Pressemitteilungen2018-06-04T16:42:40+00:00

PRESSEMITTEILUNGEN

Mehr Geld für Klassenfahrten- Ministerin handelt erst zum Schuljahresende!

Mehr Geld für Klassenfahrten- Ministerin handelt erst zum Schuljahresende! Mit verhaltener Freude nimmt der Verband der Elternräte die heutige Ankündigung des Ministeriums zur Kenntnis, für das neue Schuljahr die Budgets für Klassenfahrten zu erhöhen. „Leider erkennt man bei genauerer Betrachtung sofort, dass viele Gymnasien leer ausgehen werden“, erklärt Dr. Hartwig Jeschke, Vorsitzender des Verbandes. Auch könne man nicht nur die großen Gymnasien unterstützen, der Bedarf sei ebenfalls bei vielen kleineren [...]

19. Juni 2017|Kategorien: Pressemitteilungen|

Elternumfrage zeigt: Versäumnisse des Landes führen zu einer bildungspolitischen Talfahrt der Gymnasien

Fehlende Lehrer - Kürzungen bei Klassenfahrten Abwahl der 2. Fremdsprache – Hinhaltetaktik bei Schulsozialarbeit Elternumfrage zeigt: Versäumnisse des Landes führen zu einer bildungspolitischen Talfahrt der Gymnasien Dauerthema: Unterrichtsversorgung an den Gymnasien erneut auf historischem Tiefstand Dass sich die Gymnasien Niedersachsens aus Sicht der Eltern in einer bildungspolitischen Talfahrt befinden, offenbart in erschreckender Weise die aktuelle Umfrage des Verbandes der Elternräte der Gymnasien Niedersachsens. Danach bleibt es an den Gymnasien mit 97,12% bei [...]

12. Mai 2017|Kategorien: Pressemitteilungen|

Einstellungspolitik des Landes: Weichen falsch gestellt

Mehr als 300 ausgebildete Gymnasiallehrer bleiben auf der Straße Heftige Kritik an schlechter Unterrichtsversorgung an den Gymnasien  Als in höchstem Maße skandalös haben der Philologenverband Niedersachsen und der Verband der Elternräte der Gymnasien in einer gemeinsamen Erklärung die Weigerung von Kultusministerin Heiligenstadt bezeichnet, für die jetzt fertig ausgebildeten Gymnasiallehrer in Niedersachsen eine ausreichende Zahl von Stellen auszuschreiben. „Etwa 700 Referendare haben jetzt ihre Ausbildung beendet und stehen zur Einstellung zum [...]

9. März 2017|Kategorien: Pressemitteilungen|

Aktuelle Mitgliederumfrage zeigt: Unterrichtsversorgung weiterhin kritisch Vollständiger Pflichtunterricht ist nicht gesichert!

„Wenn sich unsere Kultusministerin an den Zahlen zur Unterrichtsversorgung messen lassen müsste, wäre sie gescheitert“, kritisiert Dr. Jeschke, Vorsitzender des Verbandes die aktuelle Situation an den Gymnasien in Niedersachsen. Erneut reagieren die Niedersächsische Landesregierung und die politische Mehrheit auf die schlechte Unterrichtsversorgung den Kritikern. Im August 2016 widersprach der bildungspolitische Sprecher der SPD, Stefan Politze, im Niedersächsischen Landtag den Oppositionsparteien: „Es fällt in Niedersachsen überhaupt kein Pflichtunterricht an den Schulen [...]

27. Oktober 2016|Kategorien: Pressemitteilungen|

Pressemitteilung zur Tagung

Pressemitteilung zur Herbsttagung 2016 Zur Situation der Gymnasien in Niedersachsen Der Verband der Elternräte der Gymnasien Niedersachsens hat am vergangenen Mittwoch seine, auch in der Vergangenheit stark beachtete Herbsttagung durchgeführt. In seinem Eingangsstatement rekapitulierte der scheidende Vorsitzende Herr Dr. Gossel die Arbeit des Verbands in den vergangen 12 Monaten. Er kritisierte dabei der Schulpolitik im Lande für die nach wie vor ungenügende Unterrichtsversorgung, die fehlenden Fachlehrer und auch für Mängel [...]

21. Oktober 2016|Kategorien: Pressemitteilungen|

Unterrichtsversorgung erreicht mit maximal 98% historischen Tiefstand Bildungsnotstand in Niedersachsen auch im neuen Schuljahr

„Über unseren Gymnasien tobt zum Schuljahresbeginn ein Sturm und die Ministerin kommt entspannt aus den Ferien“ so. Dr. Gossel, Vorsitzender des Verbandes. In der heutigen Pressemitteilung der Ministerin wurde deutlich, dass sich die Unterrichtsversorgung weiterhin und erheblich reduzieren werde. Gleichzeitig stehen unsere Lehrer am Rande der Belastungsgrenze, wie aktuelle Erhebungen gezeigt haben. Wieder einmal sind es die Gymnasien, die zum neuen Schuljahr die härteste Belastungsprobe zu bewältigen haben- die Schulform, [...]

3. August 2016|Kategorien: Pressemitteilungen|

Nur 64 zusätzliche Lehrerstellen sind angesichts massiver Unterrichtsausfälle zu wenig! Erfolgreiche Bildung braucht genügend Lehrer!

Mit Bedauern hat der Verband der Elternräte angesichts der hohen Unterrichtsausfälle eine Hiobsbotschaft der Kultusministerin vernommen, nach der in den nächsten zwei Jahren die Zahl der Lehrer landesweit lediglich um 64 Vollzeitlehrer steigen soll. Zwar plant das Ministerium nach Angaben der HAZ vom 22.06.2016 die Neueinstellung von 2160 Lehrerinnen und Lehrern. Bei den prognostizierten Pensionszahlen, die sich lt. Veröffentlichung des Ministeriums (Dezember 2015) in den nächsten 2 Jahren auf ca. [...]

23. Juni 2016|Kategorien: Pressemitteilungen|

Gravierende Fehler beim Mathe-Abitur 2016 Ministerium planlos und unverantwortlich- keine Lösungen für Abiturienten in Sicht! Bewusste Verschleppungstaktik des Ministeriums?

Mit scharfer Kritik nimmt der Verband der Elternräte eine Anweisung des MK an die Gymnasien zu Kenntnis, bis zum 23.5.16 die vorläufigen Abiturergebnisse bekanntzugeben. Erst auf dieser Basis sollen anschließend Lösungen zur neuen Bewertung der Abiturergebnisse im Fach Mathematik gesucht werden. „ Erst wenn man meint, das Ausmaß der katastrophalen Abiturergebnisse erfassen zu können, sollen weitere Überlegungen getroffen werden. Bisher, immerhin fast 3 Wochen nach der Prüfung im Fach Mathematik, [...]

19. Mai 2016|Kategorien: Pressemitteilungen|

Landesweite Protestwelle zum Abitur im Fach Mathematik 2016 Klärung durch Ministerin ist gefordert!

Den Verband der Elternräte erreicht aus den Mitgliedsschulen eine landesweite, große Protestwelle zur Abiturprüfung im Fach Mathematik. Eltern, Schüler und auch zahlreiche Lehrer bekräftigen in teilweise seitenlangen Stellungnahmen, dass diese Prüfung in Mathematik nicht angemessen sei und eine Unverhältnismäßigkeit zu vorherigen Jahrgängen bestehe. Selbst Teilnehmer und Gewinner aus bundesweiten Mathematikwettbewerben sind frustriert aus der diesjährigen Abiturprüfung gegangen. „Selbstverständlich sollen die Abiturprüfungen in allen Fächern das bisherige Niveau halten. Aber in [...]

10. Mai 2016|Kategorien: Pressemitteilungen|

Verpflichtung zur 2. Fremdsprache muss bestehen bleiben Neue Verordnung senkt das Leistungsniveau

Mit großer Verwunderung fragt sich der Verband der Elternräte der Gymnasien, wie das Kultusministerium zu der Erkenntnis kommt, durch den Entwurf der VO zur gymnasialen Oberstufe, die Sicherung der 2. Fremdsprache zu garantieren. Unter dem trügerischen „Spielraum“ durch Schulvorstandsbeschlüsse, als Alternative zur 2. Fremdsprache andere Wahlpflichtangebote einzurichten, wird genau das Gegenteil eintreten. In der Praxis werden unter der seit Jahren angespannten Unterrichtsversorgung sowie fehlender Fachlehrer genau diese Aspekte dazu führen, [...]

8. März 2016|Kategorien: Pressemitteilungen|